Panel öffnen/schließen

Kultur

GEDOK Schleswig-Holstein – Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V.

Holstenstr. 14-16, 23552 Lübeck

Atelierhaus: An der Hülshorst 1, 23568 Lübeck

AP:         Gabriele Pott

Ö:         nach Vereinbarung

Jahresbeitrag 60,- €

Angebote/Tätigkeiten:

Die GEDOK unterstützt besonders im Kontext grenz- und spartenübergreifender Tendenzen das künstlerische Schaffen von Frauen.

Sparten: Angewandte Kunst, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur, Musik

Über die Aufnahme als Künstlerin entscheidet eine Jury. Die Mitgliedschaft als Kunstförderer steht allen Kunstinteressierten offen.

Veranstaltungen: Interdisziplinäre Veranstaltungen

Kommunales Kino Lübeck

Mengstraße 35, 23552 Lübeck

Ö: nach Vereinbarung, barrierefrei nach Anmeldung

Trägerin: Förderkreis Kommunales Kino Lübeck e. V.

Engagierte Cineast:innen machen ein Filmprogramm, das den Grundsätzen der kommunalen Filmarbeit verpflichtet ist. Ziel ist, den Blick zu weiten für andere Kulturen und Sichtweisen. Gezeigt werden kleine und große Filme, Retrospektiven und avantgardistische Experimente zum Nachdenken – anregend oder einfach nur entspannend. Das Kino Koki sieht sich nicht als kommerzielle Abspielstätte, sondern als Pflegerin der vierten Kunst – des Films. Von den stummen Anfängen bis ins multimediale Übermorgen wird die ganze Bandbreite der Filmgeschichte abgedeckt.

KulturTafel Lübeck e. V.

Wahmstraße 71, 23552 Lübeck
Kristine Goddemeyer
0451/20228061
Website besuchen
E-Mail senden

Angelehnt an das Konzept der „Tafeln“ vermittelt die KulturTafel Lübeck nicht verkaufte Eintrittskarten für Theater, Museum, Konzerte, Kino etc. kostenlos an Menschen mit geringem Einkommen.
Interessierte melden sich dafür bei der KulturTafel an, geben ihre kulturellen Vorlieben an und kommen daraufhin regelmäßig in den Genuss, Veranstaltungen besuchen zu können

Offener Kanal Lübeck (OKL)

Kanalstraße 42-48, 23552 Lübeck

Ö:         Mo. bis Mi. und Sa. 12.00-22.00 Uhr, Do. und Fr. 14.00-22.00 Uhr

Der Offene Kanal Lübeck ist Teil der öffentlich-rechtlichen Anstalt Offener Kanal Schleswig-Holstein (OKSH)der Unabhängigen Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (ULR) und ein öffentlich zugänglicher Radiosender, dessen Programm im Raum Lübeck über die Frequenzen 98,8 MHz auf UKW (106,5 im Kabelnetz) Lübeck sowie als Live-Stream auf okluebeck.de ausgestrahlt wird. EinwohnerInnen aus Schleswig-Holstein können in unseren Hörfunkstudios Beiträge vorproduzieren oder live senden sowie Reportagegeräte, Aufzeichnungs- und Live-Übertragungstechnik ausleihen.

Technische Einweisung:

Donnerstags um 18.00 Uhr gibt es Einweisungen in die Studiotechnik und die Spielregeln zur Nutzung des Offenen Kanals.

Seminarangebote nur für Frauen:

z. B. „Senden, aber wie?“ – Hörfunkjournalismus und Schnittkurse, nach Absprache.

Frauensendetag 8. März:

Der Internationale Frauentag steht natürlich auch im Offenen Kanal regelmäßig im Zeichen der Frauen.