Panel öffnen/schließen
© Mentatdgt / www.pexels.com

Liebe Leser:innen,

© Christine Rudolf

die neue „Wegweiserin für Frauen und Mädchen in 
Lübeck“ kommt „im neuen Gewand“ daher, passend zu dem „neuen Blick“ auf die gleichstellungspolitisch wichtigen Fragestellungen in Lübeck:

Denn mit dem Beitritt zur „Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene“ beschreitet Lübeck ab 2020 neue Wege, um gleichstellungspolitische Handlungsansätze vor Ort nicht nur zu erfassen, sondern konkret anzupacken.

Weil der Gleichstellungsauftrag aus dem Grundgesetz nach wie vor nicht umgesetzt ist, gibt es Gleichstellungsbeauftragte (in Lübeck verortet im „Frauenbüro“), die die jeweiligen Einrichtungen dabei unterstützen, der Umsetzung kontinuierlich näherzukommen.

Und mit der Europäischen Charta haben wir die Chance, ein geschlechtergerechtes Lübeck zusammen mit vielen Akteur:innen nach vorn zu bringen!

Die „Wegweiserin für Frauen und Mädchen in 
Lübeck“ gehört bereits seit mehr als 25 Jahren zur gleichstellungspolitischen Lübecker Landschaft dazu – inzwischen halten Sie bereits die 10. Auflage in Ihren Händen.

Sie unterstützt Frauen und Mädchen, die in ihrer speziellen Lebenssituation Beratung, Anregungen oder Unterstützung benötigen, die geeignete Anlaufstelle für ihr Anliegen zu finden. Ebenso bietet sie aber auch den Einrichtungen, Gruppen, Initiativen und Institutionen, die in Lübeck für Frauen tätig sind, die Möglichkeit, sich mit ihren konkreten Angeboten darzustellen. Dass wir Ihnen die Wegweiserin nach wie vor so vorlegen können, liegt an Ihnen – denn Ihre vielfältige Nachfrage zeigt den Bedarf und Wirkungskreis und dass Sie die Wegweiserin schätzen!

Es gilt, neben den zahlreichen Kulturschätzen, auch den weiteren und besonderen Schatz Lübecks sichtbar zu machen: die Vielfalt und die Heterogenität der Frauenverbände und -projekte in Lübeck.
Wir laden Sie ein, diese „Schatzkiste“ mithilfe des Inhaltsverzeichnisses zu nutzen, oder „stöbern“ Sie einfach nur, denn eine Vielzahl der hier aufgeführten Einrichtungen ließe sich zu mehr als nur einem Stichwort zuordnen.

Seit fast zehn Jahren gibt es die „Wegweiserin für Frauen und Mädchen in Lübeck“ in Kooperation mit der inixmedia GmbH. Diese Zusammenarbeit ermöglicht auch für diese Neuauflage eine kostenneutrale Herstellung ohne städtische Gelder – vollständig finanziert über die darin geschalteten Anzeigen.

Die Beschreibung der Angebote wurde unter Verantwortung der Organisationen vorgenommen, die dargestellt werden. Die Inhalte der Anzeigen verantworten allein die jeweiligen Inserent:innen. Die Aufnahme einer Anzeige bedeutet keine besondere Empfehlung für die betreffenden Produkte oder Dienstleistungen.

 

Besonderer Dank an der Erstellung dieser 10. Auflage geht an:

  • die Frauenorganisationen und Einrichtungen, die ihre Angebote vorstellen.
  • die Firma inixmedia und deren Mitarbei-ter:innen für die gute Zusammenarbeit.
  • diejenigen, die eine Anzeige geschaltet haben, für ihre finanzielle Unterstützung.

 

Wir wünschen Ihnen, dass Sie mit Hilfe der Wegweiserin Wege finden, die Ihnen helfen, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

Elke Sasse
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
der Hansestadt Lübeck