Panel öffnen/schließen

Verschiedene Lebensphasen

In jeder Lebensphase sind Sie mit unterschiedlichen Fragen und Entscheidungen konfrontiert. An wen kann ich mich als Jugendliche wenden, wer unterstützt mich bei der Gründung einer Familie, wo finde ich die geeignete Betreuung für meine Kinder, wer unterstützt mich im Alter?

A

Altenpflegeeinrichtungen der Hansestadt Lübeck

AP:         Birgit Bruhns und Sabine Gieratz

B

Beirat für Seniorinnen und Senioren Hansestadt Lübeck

Fischstraße 1-3, 23539 Lübeck
0451/1221016
E-Mail senden

AP: Geschäftsstelle des Beirates für Seniorinnen und Senioren (telefonisch Mo. bis Do. 9.00-12.00 Uhr)

Öffentliche Sitzungen des Beirates: jeden 2. Di. im Monat um 10.00 Uhr im Rathaus

Sprechstunden des Beirates: jeden 1. Do. im Monat vom 10.00-12.00 Uhr im Rathaus

Ziel:

  • Der Beirat für Seniorinnen und Senioren vertritt die Belange der Seniorinnen und Senioren der Hansestadt Lübeck in der Öffentlichkeit und gegenüber den Organen der kommunalen Selbstverwaltung (Bürgerschaft und Ausschüsse, Bürgermeister).
  • Der Beirat berät hier durch Anregungen, Empfehlungen und Stellungnahmen.
  • Der Beirat kann in Angelegenheiten, die Seniorinnen und Senioren betreffen, Anträge an die Bürgerschaft und die Ausschüsse stellen.
  • Er ist parteipolitisch neutral, konfessionell und verbandspolitisch ungebunden.

Die Amtszeit des Beirates beträgt 5 Jahre. Wahlberechtigt für die Wahl des Beirates sind alle Einwohnerinnen und Einwohner der Hansestadt Lübeck, die am Wahltag das 60. Lebensjahr vollendet haben.

Angebote/Tätigkeiten:

  • Teilnahme an Bürgerschafts- und Ausschusssitzungen mit Rederecht zu Themen, bei denen auch SeniorInnen betroffen sind
  • allgemeine Beratungen in der Geschäftsstelle
  • Kontaktpflege mit BewohnerInnen und Heimbeiräten von Altenpflegeeinrichtungen
  • Kooperation mit den Fachbereichen, Parteien, Bürgerschaft

Beistandschaften, Unterhaltsvorschusskasse und Amtsvormundschaften Hansestadt Lübeck

Kronsforder Allee 2-6, 23560 Lübeck
0451/1224650
0451/1224660
Website besuchen
E-Mail senden

•              Team Beistandschaften

Das Team Beistandschaften des Jugendamtes steht im Rahmen der Beratung/der Beistandschaft

  • Müttern bei der Feststellung von Vaterschaften, wenn die Eltern bei der Geburt des Kindes nicht miteinander verheiratet sind, 
  • alleinerziehenden Elternteilen bei der Durchsetzung und Titulierung von Unterhaltsansprüchen Minderjähriger und von Betreuungsunterhalt aus Anlass der Geburt sowie 
  • jungen Volljährigen bis zur Vollendung des 21. Lebens-jahres 
  • bei der Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen zur Verfügung.

Neben der Führung von Beratungsvorgängen und Beistandschaften erfolgen auch Beurkundung von Vaterschaftsanerkenntnissen, den erforderlichen Zustimmungserklärungen, von Unterhaltsanforderungen, von Betreuungsunterhalt und von Sorgeerklärungen sowie die Beratung bei Ausübung der gemeinsamen Sorge. Für eine optimale Planung der Beratung und Beurkundungen ist eine vorherige Terminabsprache mit dem Geschäftszimmer erforderlich.

•              Team Unterhaltsvorschusskasse

Die Unterhaltsvorschusskasse gewährt auf Antrag Kindern Unterhalt als Vorschuss oder Ausfallleistung, wenn der unterhaltspflichtige Elternteil seiner Unterhaltspflicht nicht nachkommt bzw. wegen Leistungsunfähigkeit nicht nachkommen kann. Voraussetzung ist u. a., dass der Elternteil, bei dem das Kind lebt, ledig, verwitwet, geschieden oder dauernd getrenntlebend ist.

Bei Leistungsfähigkeit des unterhaltspflichtigen Elternteils wird der gezahlte Unterhaltsvorschuss von diesem – ggf. auch im Wege der Zwangsvollstreckung – zurückgefordert.

Beratungsstelle für Erwachsene und SeniorInnen

Kronsforder Allee 2-6, 23560 Lübeck
Karin Claus
0451/1222522
0451/1224436
E-Mail senden

im Verwaltungszentrum Mühlentor, Haus Kronsforde

Servicezeiten:

Mo., Di. und Fr. 8.00-12.00 Uhr, 
Do. 8.00-16.00 Uhr

Die Beratungsstelle bietet praktische Unterstützung bei der Verselbstständigung von jungen Erwachsenen. In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter fertigen wir Stellungnahmen an und geben Hilfestellung bei Konflikten im Elternhaus. Die Beratung richtet sich an junge Männer und Frauen im Alter von 18-25 Jahren ohne minderjährige Kinder.

Beratungsstelle für Erwachsene und SeniorInnen

Kronsforder Allee 2-6, 23560 Lübeck
Karin Claus
0451/1222522
0451/1224436
E-Mail senden

Verwaltungszentrum Mühlentor, Haus Kronsforder

Servicezeiten:

Mo., Di. und Fr. 8.00-12.00 Uhr, Do. 8.00-16.00 Uhr

Die Beratungsstelle für Erwachsene und SeniorInnen bietet Beratung und Unterstützung in persönlichen oder finanziellen Krisen an.

Ziel der Beratung kann sein:

  • Sie bei der Bewältigung von Krisen zu unterstützen
  • Ihre finanzielle Absicherung zu klären
  • Sie bei der Alltagsbewältigung zu begleiten
  • eine Perspektive für die weitere Lebensplanung zu entwickeln
  • Wir vermitteln ambulante und stationäre Hilfen.

Die Gespräche finden im Verwaltungszentrum Mühlentor oder auf Wunsch bei Ihnen zu Hause statt. Die Beratung erfolgt durch Diplom-SozialpädagogInnen und ist kostenlos.

Beratungsstelle für Frauen, Familien und Schwangere Caritasverband Lübeck

Fegefeuer 2, 23552 Lübeck

AP:         Katrin Gerber 04 51 / 7 99 46 - 1 11

           Astrid Eissing 04 51 / 7 99 46 - 22

           Kathleen Weilemann 04 51 / 7 99 46 - 29

Ö:           Mo. bis Fr. 9.00-12.30 Uhr und Mo., Di. und Do. 14.00-16.00 Uhr

Angebot für Frauen und Männer

Angebote/Tätigkeiten:

  • Beratung zu Fragen rund um die Schwangerschaft
  • Beratung zu sozialrechtlichen Fragen
  • Beratung für Mütter und Väter nach der Geburt
  • Beratung zu vorgeburtlichen Untersuchungen
  • Paarberatung
  • Offene Sprechstunde für Alleinerziehende,

            jeden 1. Donnerstag im Monat 14.00-16.00 Uhr:

            Caritas Eck, Mühlenstraße 52, 23552 Lübeck

            oder nach Absprache, ( 04 51 / 7 99 46 01

Gruppenangebote:

  • Zwillingsgruppe
  • Kugelcafé für junge Schwangere und junge Mütter
  • Spezielle Angebote für junge Schwangere

Beratungsstelle für junge Erwachsene

Moislinger Allee 11a, 23558 Lübeck
0451/400256550
0451/400256551
Website besuchen
E-Mail senden

Trägerin: Vorwerker Diakonie

Ö:         Mo und Di, 8:30 bis 11:30h; Do, 14-16:30 Uhr

AP:       Frau Menz, 04 51 / 4 00 25 65 50
            Herr Neu, 04 51 / 4 00 25 65 51

Angebote:

Beratung und Unterstützung für Männer und Frauen zwischen 18 und 25 Jahren in sozialen Notlagen, intensive individuelle Beratung und ggf. Vermittlung an andere Hilfseinrichtungen

Ziel:

Befähigung zur gesellschaftlichen Teilhabe, Prävention, Entwicklung individueller Lebensperspektiven

Dauer/Umfang: nach individuellem Bedarf

Beratungsstelle für Partnerschafts- und Lebensfragen Propstei Lübeck

Aegidienstraße 77, 23552 Lübeck
0451/705622
E-Mail senden

Telefonische Anmeldung: Mo. bis Do. 8.00-12.00 Uhr

Angebote/Tätigkeiten:

Bei Schwierigkeiten in der Partnerschaft, Ihrem Umfeld oder mit sich selbst bieten wir Gespräche an und suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen. Bei Partnerschaftsproblemen beraten wir Sie allein, aber auch gemeinsam mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin. In der Lebensberatung arbeiten wir mit Ihnen an ihren persönlichen Problemen, für die Sie selbst noch keine Lösung sehen, zum Beispiel Unsicherheit, Mutlosigkeit, Schuldgefühle

Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ - Diakonisches Werk

Bäckerstraße 3-5, 23564 Lübeck
0451/790203

Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ - Donum Vitae e. V.

Große Burgstraße 51, 23552 Lübeck
0451/7988419
0173/6011318

Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ - Frauen- und Familienberatung der Humanistischen Union

Hansestraße 24, 23558 Lübeck
0451/81933

Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ - pro familia

Dr.-Julius-Leber-Straße 9, 23552 Lübeck
0451/623309

Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“

Fegefeuer 2, 23552 Lübeck

 

 

Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ Gemeindediakonie

Hüxterdamm 18, 23552 Lübeck
0451/793229

 

 

D

Donum Vitae e. V.

Große Burgstraße 51, 23552 Lübeck

Angebote:

  • Schwangerenberatung
  • Anträge auf finanzielle Hilfen
  • Projekt „Schwangerschaft und Flucht“

Ö:            Mo. 17.15-19.15 Uhr, Fr. 9.00-13.00 Uhr

DRK Schwesternschaft Lübeck e. V.

Marlistraße 10, 23566 Lübeck

E

Elterngeld und Elternzeit Landesamt für soziale Dienste

Große Burgstraße 4, 23552 Lübeck
0451/14060
E-Mail senden

Ö:            Mo., Di., Do. und Fr. 9.00-12.00 Uhr

            Mi. kein Publikumsverkehr

            Termine nach Vereinbarung

F

Familienbildungsstätte der GEMEINNÜTZIGEN Lübeck

Jürgen-Wullenwever-Straße 1, 23566 Lübeck

AP:       Ute Mardfeldt (Leiterin der FBS),

            Bettina Papenhagen,

            Petra Sperner (Büro)

Ö:         Mo. bis Do. 9.00-16.00 Uhr, Fr. 9.00-12.00 Uhr

Trägerin: Die GEMEINNÜTZIGE Lübeck

 

Angebote/Tätigkeiten:

  • „Schritt für Schritt“ – das Leben mit dem Neugeborenen
  • Fit durch die Schwangerschaft
  • Rückbildungsgymnastik mit Babybegleitung
  • Pilates mit Babybegleitung
  • Ayurvedische Babymassage, Das entspannte Baby, Babyfitness, PEKiP, DELFI, Spiel- und Krabbelgruppen, Zwergenfitness, Wichtelfitness, Spielkreise, „Oh Baby“
  • Treffpunkt von Frauen mit Babys, Kurse zu Erziehungsthemen, Entspannungskurse für Kinder und Erwachsene, Angebote für Kinder und Jugendliche
  • Gesundheits- und Fitnessangebote, Hobby- und Krea-tivkurse, Ernährungskurse, Kommunikationstraining, Erziehungs- und Familienberatung, Beratung zum Thema Geburt und Geburtserlebnis, Coaching, Vorträge, Fortbildungsangebote für Fachkräfte in der Frühpädagogik

Familienbildungsstätte Lübeck e. V.

Wickedestraße 74, 23554 Lübeck

Träger: Katholische Pfarrei „Zu den Lübecker Märtyrern“, Caritas Lübeck im Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e. V., Katholische Frauengemeinschaft Deutschland, Kolpingwerk Lübeck, Katholische Jugend Lübeck

Angebote/Tätigkeiten:

Die Veranstaltungen und Kurse der Katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e. V. sind offen für alle, unabhängig von konfessioneller, beruflicher oder parteilicher Zugehörigkeit. Zu den Angeboten gehören u. a. Eltern-Kind-Kurse, Eltern-Kind-Gruppen, Geburtsvorbereitungskurse, Kommunikationskurse für Paare, Gesprächskreise für Eltern sowie Seminare zu den Themen Sport, Tanz, Entspannung, Kreativität, Kochen, Gesundheit, Leben und Glauben.

Familienservice der Hansestadt Lübeck

Angebot/Tätigkeiten:

  • Unterstützung bei der Suche nach den richtigen Hilfeeinrichtungen und AnsprechpartnerInnen
  • Hilfestellungen bei Verwaltungsentscheidungen und Beschwerden
  • Herausgabe des Familien Wegweisers
  • Hilfe bei der Suche von freien Krippen- und Kitaplätzen

Familienwegweiser

Familienzentren in den Lübecker Stadtteilen

In allen Lübecker Stadtteilen bieten Familienzentren Kurse, Gruppenangebote und Beratung zur Familienbildung an. Schwangere, Mütter, Väter und Familienangehörige finden unbürokratische Orientierungshilfe und können an vielfältigen, in der Regel kostenfreien Angeboten der Familienbildung teilnehmen.

Alle Familienzentren finden Sie hier:

www.familie.luebeck.de/junge-familien/familienzentren

www.bildung.luebeck.de/schwangerschaft-babies/beratung-und-bildung/familienzentren

Frauen- und Familienberatung der Humanistischen Union

Hansestraße 24, 23558 Lübeck
0451/81042967
0451/81933
E-Mail senden

AP:         Helga Lenz

Ö:            Di. und Fr. 9.00-12.00 Uhr, Do. 15.00-18.00 Uhr

Angebote/Tätigkeiten:

  • Beratung kostenlos und anonym (Schweigepflicht)
  • Unterstützung von Frauen in ihrer Entscheidung bzw. der Entscheidungsfindung bei einem Schwangerschaftskonflikt (Beratungsbescheinigung nach § 219 StGB)
  • Betreuung nach einem Abbruch
  • Informationen über Rechtsansprüche und Sozialleistungen (Sozialhilfe, Erziehungsgeld, Kindschaftsrecht) und Unterstützung bei deren Geltendmachung
  • Vermittlung finanzieller Hilfen, z.  B. durch die Bundesstiftung „Mutter und Kind“
  • Suche nach Wohnungen und Kinderbetreuungsplätzen
  • Begleitung in Krisensituationen und Partnerschaftskonflikten
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Fachleuten (auch Dolmetscherinnen)

Frühe Hilfen-Beratungsstellen - Frühe Hilfen am AWO Familienzentrum Redderkoppel (AWO gGmbH)

Redderkoppel 1-7, 23569 Lübeck

Stadtteile:

Kücknitz, Travemünde, Karlshof, Schlutup

Frühe Hilfen-Beratungsstellen - Frühe Hilfen am Kinderschutz-Zentrum Lübeck (AWO gGmbH)

An der Untertrave 75-77, 23552 Lübeck

Sie sind schwanger und unsicher, was auf Sie zukommt? Ihr Baby schreit viel? Sie haben Fragen und möchten Informationen rund ums Eltern-Sein? Wir bieten Unterstützung, Begleitung und Beratung für alle Familien in Lübeck, auch bei schwierigen Rahmenbedingungen. Wir arbeiten an allen drei Standorten jeweils in Teams mit Sozialpädagoginnen, Familienhebammen und einer Familien-, Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin. Unsere Angebote sind präventiv, freiwillig und für Sie kostenfrei.

Stadtteile:

Innenstadt, St. Lorenz Nord, Marli, Eichholz, Vorwerk

Frühe Hilfen-Beratungsstellen - Frühe Hilfen an der Familien-Kiste (Frühe Hilfe gGmbH)

Moislinger Mühlenweg 43, 23560 Lübeck

Stadtteile:

Moisling, St. Jürgen, Buntekuh und St. Lorenz-Süd

www.hilfe-schwanger-in-luebeck.de

Ziele:

Die Projekte der Frühen Hilfen sind ein Präventionsangebot für schwangere Frauen und Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren, insbesondere für Familien mit besonderem Bedarf, um die Elternkompetenz zu erweitern, die Eltern-Kind-Interaktion zu stabilisieren und Familien in ein soziales und medizinisches Netz einzubetten.

Angebote/Tätigkeiten:

  • Begleitung durch eine Familienhebamme während der Schwangerschaft, nach der Entbindung bis zum ersten Geburtstag des Kindes
  • Beratung für Familien, deren Lebensbedingungen eine gute Versorgung der Kinder erschweren, für Familien, die unsicher im Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern sind
  • Gruppenangebote für Eltern und Kinder (u. a. Krabbel- und Spielgruppe, Frühstücksangebot, Gruppe für junge Eltern oder Eltern mit Migrationshintergrund)
  • Entlastungsangebote durch Ehrenamtliche
  • sozialpädagogische Beratung und Begleitung mit dem Schwerpunkt der Eltern-Kind-Interaktion
  • Sozialraumorientierung: Vernetzung der Familien vor Ort
  • Kooperation mit den Familienzentren

Frühförderung Lübeck

Carl-Gauß-Straße 11, 23562 Lübeck

 

 

I

IN VIA Mädchen - und Frauentreff und Beratungsstelle

Josephinenstraße 27, 23554 Lübeck

AP:         Claudia Berndt

Ö:            Mo. bis Do. 8.00-16.00 Uhr, Fr. 8.00-14.00 Uhr

Trägerin: IN VIA Lübeck e. V.

Angebote:

  • Offener Mädchentreff für Mädchen ab 12 Jahren an vier Lübecker Schulen mit Freizeit- und Beratungsangeboten
  • Trägerschaft von betreuten Grundschulen und offenen Ganztagsschulen
  • Schulsozialarbeit/schulische Integrationshilfe
  • Arbeitsmarktprojekte für Jugendliche/Erwachsene

J

Jugendfreizeiteinrichtungen in den Stadtteilen der Hansestadt Lübeck Fachbereich Kultur, Bereich Jugendarbeit - AWO – Der Laden

Bergenstraße 43, 23568 Lübeck
0451/4809554
E-Mail senden

Ö: Mo. 11.30-18.00 Uhr, Di. 16.30-20.00 Uhr,

    Mi. 15.00-18.00 Uhr, Do. 15.00-18.00 Uhr

Angebot:

donnerstags Mädchentag

Jugendfreizeiteinrichtungen in den Stadtteilen der Hansestadt Lübeck Fachbereich Kultur, Bereich Jugendarbeit - Freizeitzentrum Moisling

Moislinger Berg 2, 23560 Lübeck

Ö: Mo. und Mi. 15.00-19.00 Uhr,
    Di. und Do. 15.00-18.00 Uhr, Fr. 14.00-18.00 Uhr

 

Angebot:

dienstags Mädchentag im JuZe und Jungentag in der Heinrich-Mann-Schule

Jugendfreizeiteinrichtungen in den Stadtteilen der Hansestadt Lübeck Fachbereich Kultur, Bereich Jugendarbeit - Juze Burgtor

Große Burgstraße 2, 23552 Lübeck

Ö: Di. bis Do. 12.00-15.00 Uhr (SchülerInnen-Café),

    Di. bis Fr. 15.00-20.00 Uhr (Jugend-Lounge)

Angebote:

Mädchenraum, Di. 17.00-19.00 Uhr Mädchen Club

Jugendfreizeiteinrichtungen in den Stadtteilen der Hansestadt Lübeck Fachbereich Kultur, Bereich Jugendarbeit - Juze Dieselstraße

Dieselstraße 161, 23566 Lübeck

Ö: Mo. bis Do. 14.30-17.30 Uhr (Kinder ab 6 Jahren)

    und 18.00-20.00 Uhr (Jugendliche ab 13 Jahren)

 

Angebote:

 

mittwochs Mädchentag, montags Jungentag

Jugendfreizeiteinrichtungen in den Stadtteilen der Hansestadt Lübeck Fachbereich Kultur, Bereich Jugendarbeit - JUZE Kücknitz

Haferkoppel 11, 23569 Lübeck
Heidi Heinacker
0451/305430
E-Mail senden

Ö:         Mo. 14.00-20.00 Uhr, 
            Di. 16.00-19.00 Uhr, 
            Mi. 15.00-19.00 Uhr, 
            Do. 14.00-20.00 Uhr und 
            Fr. 14.00-20.00 Uhr

Angebote

jeden Mittwoch 15.00-19.00 Uhr Mädchentag 

Jugendfreizeiteinrichtungen in den Stadtteilen der Hansestadt Lübeck Fachbereich Kultur, Bereich Jugendarbeit - Kinder- und Jugendkulturhaus „Röhre“

Mengstraße 35, 23539 Lübeck

Ö:  Mo., Di., Do., Fr. 13.15-18.00 Uhr

Angebote:

Verschiedene flexible Angebote für Mädchen und Jungen, siehe c www.kjhroehre-luebeck.de

Jugendfreizeiteinrichtungen in den Stadtteilen der Hansestadt Lübeck Fachbereich Kultur, Bereich Jugendarbeit

Kronsforder Allee 2-6, 23539 Lübeck
0451/1225141
Website besuchen

im Verwaltungszentrum Mühlentor, Haus Trave

K

Kinder- und Jugend-Kompass für Lübeck

An der Untertrave 71-73, 23552 Lübeck

Im Kinder- und Jugendkompass finden Sie weitere Hilfs- und Unterstützungsangebote für Mädchen in Lübeck: Hilfen in schwierigen Lebenssituationen, bei Familienproblemen, bei Fragen zu Schule und Ausbildung oder zu Wohnen, Freizeit oder Tagesstruktur. 

Kinder- und Jugendtelefon

Bundesweit, anonym und kostenlos

AP:         Frau Bischoff

Ö:         Mo. bis Sa. 14.00-20.00 Uhr

Angebot für Kinder und Jugendliche

Trägerin: Gemeindediakonie Lübeck e. V. in Zusammenarbeit mit Nummer gegen Kummer e. V.

Angebote/Tätigkeiten:

Telefonische Beratung von Mädchen und Jungen. Am Kinder- und Jugendtelefon können Mädchen und Jungen vertraulich und anonym über Probleme sprechen oder Fragen klären. Die MitarbeiterInnen helfen im Gespräch, eine Lösung für Probleme zu finden. Sie haben auch für diejenigen Zeit, die einfach jemanden brauchen, der zuhört. Das können z. B. Schwierigkeiten mit dem Freund oder der Freundin, in der Familie oder in der Schule bzw. Ausbildung sein. Es können aber auch Fragen zur körperlichen Entwicklung, zu Sexualität oder Verhütung sein. Bleiben Fragen offen oder ist weitere konkrete Hilfe erforderlich, informieren die BeraterInnen über Hilfseinrichtungen vor Ort. Die BeraterInnen am Telefon sind freiwillig tätig, umfassend auf diese Aufgabe vorbereitet und psychologisch ausgebildet. Die MitarbeiterInnen stehen unter Schweigepflicht.

Lieber schreiben statt sprechen? Dann wende dich an die em@il-Beratung der „Nummer gegen Kummer“. Anmeldung unter www.nummergegenkummer.de

Kindertagesbetreuung in Lübeck

In der Hansestadt Lübeck gibt es ein vielfältiges und umfangreiches Angebot der Kindertagesbetreuung, das durch die Einrichtungen verschiedener Träger gestaltet wird. Eine Übersicht über alle von der Hansestadt Lübeck geförderten Einrichtungen sowie Online-Anmeldungen für eine der 130 Kitas der Hansestadt Lübeck finden Sie unter: www.bildung.luebeck.de/kinder-von-3-6/kinderbetreuung

Kindertagespflege Antrag auf Pflegeerlaubnis

Antje Lohse
0451/400257819

 

 

Kindertagespflege Beratung und Vermittlung Kindertagespflege, Verbund

Dr.-Julius-Leber-Straße 26-30, 23552 Lübeck
0451/400257823
0451/400257818
Website besuchen
E-Mail senden

Ö: Mo. und Di. 9.00-13.00 Uhr, Do. 14.00-18.00 Uhr. Sie können auch Termine außerhalb dieser Öffnungszeiten vereinbaren.

Kathrin Neu 0451/400257823

Kira Sittner 0451/400257818

Janine Sayilgan 0451/400257841

 

Angebot/Tätigkeiten:

 

Die Kindertagespflege ist ein öffentlich gefördertes Betreuungsangebot für Kinder von 0-14 Jahren, die regelmäßig von qualifizierten Tagespflegepersonen betreut werden. Die Betreuung kann im eigenen Haushalt, im Haushalt der Tagespflegepersonen oder in angemieteten Räumen stattfinden. Die Erlaubnis zur Kindertagespflege ist vor der Aufnahme von Kindern bei der Hansestadt Lübeck zu beantragen. Weitere Informationen zu den Modalitäten wie Ermäßigungen, Bildungsfonds u. a. finden Sie unter: www.familie.luebeck.de

Kindertagespflege Ermäßigungsanträge des Elternbeitrages

Petra von Harten
0451/400257840


Kindertagespflege Koordination

Katja Wiedenlübbert
0451/400257822


Kindertagespflege Lübeck e. V.

Dr.-Julius-Leber-Straße 26-30, 23552 Lübeck

Der Verein für die Interessen der Lübecker Kinder in der Tagespflege, deren Eltern sowie der Kindertagespflegepersonen

Angebote/Tätigkeiten:

Zusammenschluss von Tagesmüttern, -vätern und Eltern mit den Zielen: Öffentlichkeitsarbeit, Unterstützung von Eltern und alleinerziehenden Müttern und Vätern, Angebot von Gesprächsgruppen, Bildung und Weiterbildung von Tagespflegepersonen.

Treffen: Der Verein trifft sich jeden ersten Montag in den Monaten Januar, März, Mai, Juli, September und November ab 19.30 Uhr in den Räumen der BQL. Termine zur persönlichen Beratung werden individuell vereinbart.

BQL, Dr.-Julius-Leber-Straße 26-30, 23552 Lübeck

Kindertagesstätten der Hansestadt Lübeck Bereich Städtische Kindertageseinrichtungen

Kronsforder Allee 2-6, 23539 Lübeck
Ulrike Neumann
0451/1225118
Website besuchen
E-Mail senden

im Verwaltungszentrum Mühlentor, Altbau

Die städtischen Kindertagesstätten unterstützen die Entwicklung der Kinder durch unterschiedliche kind-orientierte, pädagogische Konzepte. Die inhaltliche Arbeit der einzelnen Einrichtungen orientiert sich an den Bedürfnissen und den Lebenssituationen der Kinder und Familien. Die Kinder werden ausschließlich durch pädagogisch ausgebildetes Fachpersonal betreut. Die Betreuung findet in Krippen, Elementargruppen, Schulkindgruppen, altersgemischten Gruppen, Sonder- oder Integrationsgruppen und in der offenen Arbeit statt.

Kita-Entgelte

Kronsforder Allee 2-6, 23539 Lübeck
0451/1225107
0451/1225108
Website besuchen

im Verwaltungszentrum Mühlentor, Altbau

AP:       Frau Hoppe, Frau Vollpott, Herr Porath

Ö:         Mo und Die 8-14h, Do 8-16h, Fr 8-12h

Die derzeit geltenden Betreuungskosten sind der Entgeltordnung der Hansestadt Lübeck zu entnehmen. Die Festsetzung der Entgelte bearbeitet der Bereich Städtische Kindertageseinrichtungen.

3. Telefonnummer: 0451/1225112

Kita-Entgeltermäßigung

Kronsforder Allee 2-6, 23560 Lübeck

Ö:         Di. 8.00-12.00 Uhr, Do. 14.00-18.00 Uhr (weitere Termine nach Vereinbarung)

Die Hansestadt Lübeck fördert den Besuch von Kindertagesstätten, indem sie auf Antrag Gebühren übernimmt. Hierdurch soll insbesondere sichergestellt werden, dass Kinder nicht aus finanziellen Gründen vom Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz ausgeschlossen werden. Die Gebühren werden teilweise oder vollständig übernommen, wenn aus finanziellen Gründen nicht zumutbar ist, die Gebühren selbst aufzubringen.

P

Pflegestützpunkt in der Hansestadt Lübeck, Verwaltungszentrum Mühlentor

Kronsforder Allee 2-6, 23539 Lübeck
0451/1224458
0451/1224903
E-Mail senden

Haus Trave

AP:         Maria Brinkmann, Uta Henke und Frau Giese

Ö:         Mo., Di., Fr. 9.00-12.00 Uhr, Do 14.00-18.00 Uhr

Ziel:

Rat und Unterstützung in Pflegesituationen

Angebote/Tätigkeiten:

Information und Beratung

  • über Leistungen der Pflegeversicherung, ambulante Pflegedienste, Haushaltshilfen, Essen auf Rädern, Hausnotrufsysteme, stationäre Pflegeeinrichtungen sowie Tages- und Kurzzeitpflege
  • die optimale Anpassung der Wohnverhältnisse an die Bedürfnisse älterer und behinderter Menschen und die Finanzierung der unterschiedlichen Hilfsangebote

Hilfe und Unterstützung

in Pflegenotsituationen, bei der Klärung des individuellen Hilfe- und Pflegebedarfs, bei der Beantragung der einzelnen Pflegeleistungen, bei der Herstellung von Kontakten zu Institutionen und Organisationen wie z. B. Kranken- und Pflegekassen, Sozialberatungsstellen und Selbsthilfegruppen

pro familia Beratungsstelle Lübeck

Dr.-Julius-Leber-Straße 9, 23552 Lübeck

Ö:            Termine nach telefonischer Absprache

Träger: pro familia Landesverband Schleswig-Holstein

Angebote/Tätigkeiten:

  • Psychosoziale Beratung für Schwangere und ihre Partner, z. B. zu der sich verändernden Lebenssituation, Pränataldiagnostik, Kindesverlust u. Ä.
  • Beratung und Information bei Fragen zur Schwangerschaft und bei Schwangerschaftskonflikt (§ 219 StGB, § 5 SchKG )
  • Beratung nach einem Schwangerschaftsabbruch
  • Beratung zur Familienplanung, Schwangerschaftsverhütung, Kinderwunsch
  • Beratung in Lebenskrisen, bei Partnerschaftsproblemen, bei Fragen zu Sexualität für Menschen jedes Alters
  • Sexualpädagogik: Projekte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, Fachberatung und Fortbildungen für MultiplikatorInnen

S

Schulkindbetreuung

Schulsozialarbeit in der Hansestadt Lübeck Bereich Schule und Sport

Kronsforder Allee 2-6, 23539 Lübeck
0451/1224014
0451/1224071
Website besuchen
E-Mail senden

im Verwaltungszentrum Mühlentor 

nicole.maas@luebeck.de

Angebote/Tätigkeiten:

Schulsozialarbeit ist in Lübeck sozialräumlich organisiert, die SchulsozialarbeiterInnen arbeiten in Teams von ein bis drei Personen in insgesamt 11 Sozialräumen: Innenstadt, St. Jürgen, Moisling, Buntekuh, St. Lorenz-Süd, St. Lorenz-Nord A, St. Lorenz-Nord B, St. Gertrud A,
St. Gertrud B, Schlutup und Kücknitz/Travemünde. Kerntätigkeiten der SchulsozialarbeiterInnen sind die Beratung von SchülerInnen, Lehrkräften und Eltern sowie sozialpädagogische Gruppenangebote. Die SchulsozialarbeiterInnen sind direkt in den weiterführenden Schulen erreichbar. Für Einzelberatungen an reinen Grundschulen wenden Sie sich bitte an die Kooperative Erziehungshilfe ( 04 51 / 1 22 - 82 60

Weitere Informationen: www.bildung.luebeck.de/kinder-von-6-12/schule/schulsozialarbeit

Schwangerschaftskonfliktberatung Gemeindediakonie Lübeck e. V.

Hüxterdamm 18, 23552 Lübeck
Sophia Leopold
0451/793229
Website besuchen
E-Mail senden

Ö:         Sie können sich während der Bürozeiten zu einem Beratungsgespräch persönlich oder telefonisch             anmelden. Mo. bis Do. 8.00-17.00 Uhr, Fr. 8.00-12.00 Uhr Beratungstermine auch außerhalb der             Bürozeiten!

Trägerin: Gemeindediakonie Lübeck e. V.

Angebote/Tätigkeiten:

  • Beratung vor und nach einem Schwangerschaftsabbruch
  • Ausstellen der Beratungsbescheinigung nach § 218/219 StGB
  • Beratungsangebote rund um Schwangerschaft und Geburt
  • Langfristige Begleitung während der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Beratung zu vorgeburtlichen Untersuchungen (Pränataldiagnostik)
  • Informationen über Rechtsansprüche und Sozialleistungen (Elterngeld, Mutterschutz)
  • Vermittlung finanzieller Hilfen durch die Bundesstiftung „Mutter und Kind“  und die Barbara und Lutz Nohse-Stiftung
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, Vermittlung weiterführender Hilfen
  • Beratung zur Familienplanung, Schwangerschaftsverhütung, bei Kinderwunsch
  • Beratung bei Kindesverlust
  • Beratung in Lebenskrisen, bei Partnerschaftsproblemen und Fragen zur Sexualität
  • Sexualpädagogische Angebote für Jugendliche, junge Erwachsene und MultiplikatorInnen

Seniorenakademie Lübeck an St. Marien

Marienkirchhof 2-3, 23552 Lübeck
Ulrike Kebschull
0451/76331
Website besuchen
E-Mail senden

Ö:            Mo. bis Mi. 9.00-12.00 Uhr, bedingt barrierefrei

Trägerin: Kirchengemeinde St. Marien

Angebote/Tätigkeiten:

Vorträge: Do. 15.00-16.00 Uhr im Gemeindesaal der St. Lorenz Gemeinde

Verschiedene Kurse: Sprachen, Computer, Philosophie, Literatur, Geschichte, Gedächtnistraining, Museumsführungen, Freitagsgespräche für Männer, Textiles Gestalten, Stimmbildung, Entspannung, Erste Hilfe

Seniorenorchester, Ausflüge und Kunstreisen

Senioreneinrichtungen

Wattstr. 7, 23566 Lübeck
0451/6099030
0451/6099044
Website besuchen

Wir bieten Ihnen Kurzzeit- und Verhinderungspflege, stationäre Pflege, Inklusiv-Preise für alle Pflegegrade, hauseigene Küchen, liebevolle Zuwendungen, außergewöhnliche Therapie-Angebote, einen speziellen Wohnbereich für Demenzkranke, acht Häuser im gesamten Stadtgebiet.

Stiftung St. Johannis-Jungfrauenkloster

Dr.-Julius-Leber-Straße 73, 23552 Lübeck
Klaas-Peter Krabbenhöft
0451/7907841
E-Mail senden

Ö:            werktags 8.00-12.00 Uhr

Kosten: nach Lage und Ausstattung der Wohnung

Angebote/Tätigkeiten: Damenstift

Aufnahmevoraussetzungen: bedürftig im Sinne der steuerrechtlichen Bestimmungen, alleinstehend, älter als 50 Jahre

U

Unterhaltsvorschusskasse, Servicetelefon

0451/1224600

 

 

V

VerA Verein Alleinerziehender Lübeck e. V.

Virchowstraße 5, 23611 Bad Schwartau
Renate Herzfeldt
0451/23296
Website besuchen
E-Mail senden

Ziel:

Unterstützung von Einelternfamilien: In der sehr schwierigen Phase der Trennung und Scheidung unterstützen wir Einelternfamilien bei der Bewältigung des Alltags. Kontaktvermittlung zu Ämtern, Institutionen und Einrichtungen.

Aktivitäten:

  • für Mitglieder kostenlose Rechtsberatung durch eine Fachanwältin des Familienrechts
  • Stammtische mit und ohne Kinder, Frühstück, gemeinsames Kochen
  • Ausflüge in die nähere Umgebung, Fahrradtouren
  • Entspannungswochenende, Familienfreizeiten
  • Besuche von kulturellen Angeboten
  • Stadtführungen

VERTRAULICHE Beratung zu Schwangerschaft & Geburt

0800/4040020
Website besuchen

kostenloses Hilfetelefon

www.schwanger-und-viele-fragen.de

Angebot eines bundesweiten zentralen Notrufs für Schwangere in Not im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ):

  • Anonyme und vertrauliche Beratung per Telefon, E-Mail oder Chat
  • Auf Wunsch Begleitung bei allen weiteren Schritten
  • 24 Stunden erreichbar
  • Dolmetscherinnen in 17 Sprachen verfügbar
  • Hörgeschädigte oder Schwerhörige können über die Webseiten zudem einen kostenlosen Dolmetscherdienst (Gebärdensprache) nutzen.

W

Wohnen im Alter – Wohnberatung

Kolberger Platz 1, 23558 Lübeck

Ö:  Mo. 10.00-13.00 Uhr, Wohnberatung durch die NEUE LÜBECKER Norddeutsche Baugenossenschaft eG, Di. 10.00-13.00 Uhr, Wohnberatung durch den LÜBECKER BAUVEREIN eG, Mi. 13.00-16.00 Uhr Die Grundstücks-Gesellschaft Trave mbH, Jeden 4. Mittwoch im Monat 13.00-16.00 Uhr Hansestadt Lübeck/Pflegestützpunkt, jeden 2. Fr. im Monat 10.00-13.00 Uhr Beratungsstelle für Erwachsene und SeniorInnen der Hansestadt Lübeck

Angebot:

  • kostenfreie Beratung zu Wohnraumanpassungsmaßnahmen
  • Informationen zu Hilfsmitteln, Veränderungen der Wohnausstattung oder baulichen Wohnanpassungen
  • kostenfreie und unverbindliche Besichtigung der Ausstellung über Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten im Alltag