Panel öffnen/schließen

Mütter und werdende Mütter

B

Beistandschaften, Unterhaltsvorschusskasse und Amtsvormundschaften Hansestadt Lübeck

Meesenring 7, 23566 Lübeck
0451/1224650
0451/1224660
Website besuchen
E-Mail senden

•              Team Beistandschaften

Das Team Beistandschaften des Jugendamtes steht im Rahmen der Beratung/der Beistandschaft

  • Müttern bei der Feststellung von Vaterschaften, wenn die Eltern bei der Geburt des Kindes nicht miteinander verheiratet sind, 
  • alleinerziehenden Elternteilen bei der Durchsetzung und Titulierung von Unterhaltsansprüchen Minderjähriger und von Betreuungsunterhalt aus Anlass der Geburt sowie 
  • jungen Volljährigen bis zur Vollendung des 21. Lebens-jahres 
  • bei der Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen zur Verfügung.

Neben der Führung von Beratungsvorgängen und Beistandschaften erfolgen auch Beurkundung von Vaterschaftsanerkenntnissen, den erforderlichen Zustimmungserklärungen, von Unterhaltsanforderungen, von Betreuungsunterhalt und von Sorgeerklärungen sowie die Beratung bei Ausübung der gemeinsamen Sorge. Für eine optimale Planung der Beratung und Beurkundungen ist eine vorherige Terminabsprache mit dem Geschäftszimmer erforderlich.

•              Team Unterhaltsvorschusskasse

Die Unterhaltsvorschusskasse gewährt auf Antrag Kindern Unterhalt als Vorschuss oder Ausfallleistung, wenn der unterhaltspflichtige Elternteil seiner Unterhaltspflicht nicht nachkommt bzw. wegen Leistungsunfähigkeit nicht nachkommen kann. Voraussetzung ist u. a., dass der Elternteil, bei dem das Kind lebt, ledig, verwitwet, geschieden oder dauernd getrenntlebend ist.

Bei Leistungsfähigkeit des unterhaltspflichtigen Elternteils wird der gezahlte Unterhaltsvorschuss von diesem – ggf. auch im Wege der Zwangsvollstreckung – zurückgefordert.

Beratungsstelle für Frauen, Familien und Schwangere Caritas Lübeck

Fegefeuer 2, 23552 Lübeck

Ö:           Mo. bis Fr. 9.00-12.30 Uhr und Mo., Di. und Do. 14.00-16.00 Uhr

Akutsprechstunde: jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat 10.00-12.00 Uhr

Offene Sprechstunde für Alleinerziehende: jeden 1. Donnerstag im Monat 14.00-16.00 Uhr

Angebot für Frauen und Männer

Angebote/Tätigkeiten:

  • Beratung und Begleitung rund um Schwangerschaft und Geburt
  • Beratung zu sozialrechtlichen Fragen (Elterngeld, Elternzeit, Mutterschutz etc.)
  • Beratung für Mütter und Väter nach der Geburt
  • Beratung zu vorgeburtlichen Untersuchungen
  • Beratung von Alleinerziehenden

  • Vermittlung finanzieller Hilfen

           

Gruppenangebote:

  • Zwillingsgruppe

Beratungsstelle für Partnerschafts- und Lebensfragen an St. Aegidien

Aegidienstraße 77, 23552 Lübeck

Bürozeit: Mo. bis Do. 8.00-12.00 Uhr

Wir bieten tiefenpsychologisch orientierte Beratung für Einzelpersonen und Paare an.

Spendenbeiträge erbeten.

Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ - Diakonisches Werk

Bäckerstraße 3-5, 23564 Lübeck
0451/88067267

Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ - Donum Vitae e. V.

Große Burgstraße 51, 23552 Lübeck
0451/7988419
0173/6011318

Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ - Frauen- und Familienberatung der Humanistischen Union

Hansestraße 24, 23558 Lübeck
0451/81933

Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ - Frauen- und Familienberatung von pro familia

Fackenburger Allee 11, 23558 Lübeck
0451 623309

Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“

Fegefeuer 2, 23552 Lübeck

Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ Gemeindediakonie

Hüxterdamm 18, 23552 Lübeck
0451/793229


D

Donum Vitae e. V.

Große Burgstraße 51, 23552 Lübeck

Ö:            Mo. 17.15-19.15 Uhr, Fr. 9.00-13.00 Uhr

Angebote:

Projekt HeLB - Helfen, Lotsen, Beraten

Antrag für die Übernahme für Kosten für Verhütungsmittel

Psychosoziale Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch und pränataldiagnostischen Befunden

E

Elterngeld und Elternzeit Landesamt für soziale Dienste

Große Burgstraße 4, 23552 Lübeck
0451/14060
E-Mail senden

Ö:            Mo., Di., Do. und Fr. 9.00-12.00 Uhr

            Mi. kein Publikumsverkehr

            Termine nach Vereinbarung

F

Familien- und Bildungsportal der Hansestadt Lübeck

Das Bildungs- und Familienportal der Hansestadt Lübeck bietet neutrale und transparente Informationen zu allen Fragen rund um Bildungsangebote. Sie finden dort Informations- und Beratungsangebote zu den Themen Familie, Bildung und Beruf. Das Portal bündelt bestehende Angebote und Ansprechpersonen und sortiert sie nach den Lebensphasen des Menschen.

Aufgeführt sind u. a.:

  • Angebote vor und nach der Geburt sowie für Familien
  • Kinderbetreuungsangebote, Schulen und Freizeitangebote
  • Unterstützungsangebote beim Übergang von der Schule in das Berufsleben
  • Hilfe bei der Suche geeigneter Weiterbildungsangebote, auch in Phasen beruflicher Umorientierung, in der Familienphase, bei der Rückkehr oder Integration in die Arbeitswelt
  • Angebote zur Gestaltung des Übergangs in den (Un-)Ruhestand

Das Lübecker Bildungs- und Familienportal wird von der Hansestadt Lübeck, Fachbereich Kultur und Bildung, angeboten.

Familienbildungsstätte der GEMEINNÜTZIGEN Lübeck

Jürgen-Wullenwever-Straße 1, 23566 Lübeck

AP:       Iris Bohn (Leiterin der FBS),

            Claudia Schult (Büro)

Ö:         Mo. bis Do. 9.00-15.00 Uhr, Fr. 9.00-12.00 Uhr

Trägerin: Die GEMEINNÜTZIGE Lübeck

 

Angebote/Tätigkeiten:

  • Eltern werden – Eltern sein

  • Fit mit Pilates durch die Schwangerschaft; Babymassage, Babyfitness, PEKiP, DELFI; Spiel- und Krabbelgruppen, Spielkreise, Zwergenfitness, Wichtelfitness, Pilates/Rückbildungsgymnastik mit Babybegleitung

  • Kreativität – Gesundheit – Entspannung – Ernährung

  • Entspannungskurse für Kinder und Erwachsene, Angebote für Kinder und Jugendliche

  • Gesundheits- und Fitnessangebote, Hobby- und Kreativkurse, Ernährungskurse

  • Kommunikation – Beratung – Coaching – Vorträge

  • Kommunikationstraining, Erziehungs- und Familienberatung, Beratung zum Thema Geburt und Geburtserlebnis, Coaching, Vorträge, Fortbildungsangebote für Fachkräfte in der Frühpädagogik

Familienbildungsstätte Lübeck e. V.

Wickedestraße 74, 23554 Lübeck

Träger: Katholische Pfarrei „Zu den Lübecker Märtyrern“, Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e. V., Kolpingwerk Diözesanverband Hamburg e.V., Katholische Frauengemeinschaft Deutschland Diözesanverband Hamburg e.V.

Angebote/Tätigkeiten:

Die Veranstaltungen und Kurse der Katholischen Familienbildungsstätte Lübeck e. V. sind offen für alle, unabhängig von konfessioneller, beruflicher oder parteilicher Zugehörigkeit. Zu den Angeboten gehören u. a. Eltern-Kind-Kurse, Eltern-Kind-Gruppen, Geburtsvorbereitungskurse, Kommunikationskurse für Paare, Gesprächskreise für Eltern sowie Seminare zu den Themen Sport, Tanz, Entspannung, Kreativität, Kochen, Gesundheit, Leben und Glauben.

Familienwegweiser

Familienzentren in den Lübecker Stadtteilen

In allen Lübecker Stadtteilen bieten Familienzentren Kurse, Gruppenangebote und Beratung zur Familienbildung an. Schwangere, Mütter, Väter und Familienangehörige finden unbürokratische Orientierungshilfe und können an vielfältigen, in der Regel kostenfreien Angeboten der Familienbildung teilnehmen.

Frühe Hilfen-Beratungsstellen - Frühe Hilfen am AWO Familienzentrum Redderkoppel (AWO gGmbH)

Redderkoppel 1-7, 23569 Lübeck
0451/30002350
Website besuchen

Stadtteile:

Kücknitz, Travemünde, Karlshof, Schlutup

Frühe Hilfen-Beratungsstellen - Frühe Hilfen am Kinderschutz-Zentrum Lübeck (AWO gGmbH)

An der Untertrave 75-77, 23552 Lübeck

Sie sind schwanger und unsicher, was auf Sie zukommt? Ihr Baby schreit viel? Sie haben Fragen und möchten Informationen rund ums Eltern-Sein? Wir bieten Unterstützung, Begleitung und Beratung für alle Familien in Lübeck, auch bei schwierigen Rahmenbedingungen. Wir arbeiten an allen drei Standorten jeweils in Teams mit Sozialpädagoginnen, Familienhebammen und einer Familien-, Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin. Unsere Angebote sind präventiv, freiwillig und für Sie kostenfrei.

Stadtteile:

Innenstadt, St. Lorenz Nord, Marli, Eichholz, Vorwerk

Frühe Hilfen-Beratungsstellen - Frühe Hilfen an der Familien-Kiste (Frühe Hilfe gGmbH)

Moislinger Mühlenweg 43, 23560 Lübeck

Stadtteile:

Moisling, St. Jürgen, Buntekuh und St. Lorenz-Süd

www.hilfe-schwanger-luebeck.de

Ziele:

Die Projekte der Frühen Hilfen sind ein Präventionsangebot für schwangere Frauen und Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren, insbesondere für Familien mit besonderem Bedarf, um die Elternkompetenz zu erweitern, die Eltern-Kind-Interaktion zu stabilisieren und Familien in ein soziales und medizinisches Netz einzubetten.

Angebote/Tätigkeiten:

  • Begleitung durch eine Familienhebamme während der Schwangerschaft, nach der Entbindung bis zum ersten Geburtstag des Kindes
  • Beratung für Familien, deren Lebensbedingungen eine gute Versorgung der Kinder erschweren, für Familien, die unsicher im Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern sind
  • Gruppenangebote für Eltern und Kinder (u. a. Krabbel- und Spielgruppe, Frühstücksangebot, Gruppe für junge Eltern oder Eltern mit Migrationshintergrund)
  • Entlastungsangebote durch Ehrenamtliche
  • sozialpädagogische Beratung und Begleitung mit dem Schwerpunkt der Eltern-Kind-Interaktion
  • Sozialraumorientierung: Vernetzung der Familien vor Ort
  • Kooperation mit den Familienzentren

H

Hebammen in Lübeck

Empfohlen wird die Suche nach einer Hebamme in der 10. bis 15. Schwangerschaftswoche.
Da die Hebammen von Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit begleiten dürfen und können, sollten Sie sich diesen Beistand frühzeitig sichern.

Humanistische Union

Hansestraße 24, 23558 Lübeck
0451/81933
E-Mail senden

AP:         Helga Lenz

Ö:            Di. und Fr. 9.00-12.00 Uhr, Do. 15.00-18.00 Uhr

Angebote/Tätigkeiten:

  • Beratung kostenlos und anonym (Schweigepflicht)
  • Unterstützung von Frauen in ihrer Entscheidung bzw. der Entscheidungsfindung bei einem Schwangerschaftskonflikt (Beratungsbescheinigung nach § 219 StGB)
  • Betreuung nach einem Abbruch
  • Informationen über Rechtsansprüche und Sozialleistungen (Sozialhilfe, Erziehungsgeld, Kindschaftsrecht) und Unterstützung bei deren Geltendmachung
  • Vermittlung finanzieller Hilfen, z.  B. durch die Bundesstiftung „Mutter und Kind“
  • Begleitung in Krisensituationen und Partnerschaftskonflikten
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Fachleuten (auch Dolmetscherinnen)

I

Internetseite für Alleinerziehende in Lübeck

Unterstützung Alleinerziehender:
Wo finde ich Beratung und Austausch? Welche Unterstützung gibt es? Wo kann ich mich informieren?
Neben Anlaufstellen in Lübeck werden Möglichkeiten der Entlastung und Kinderbetreuung vorgestellt. Informationen zu finanzieller Unterstützung, z. B. durch Unterhalt, werden ebenso aufgezeigt wie Informationsquellen zur rechtlichen Situation, z. B. zu Sorgerecht, Umgang, Beistandschaft.
Hinweise auf Informationsmaterialien und Internetseiten.

M

Marli Frühförderung Lübeck

Carl-Gauß-Straße 11, 23562 Lübeck

P

pro familia Beratungsstelle Lübeck

Fackenburger Allee 11, 23554 Lübeck

Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do 9.00 - 12.00 Uhr, Di 12.00 - 15.00 Uhr

Träger: pro familia Landesverband Schleswig-Holstein

Angebote/Tätigkeiten:

Beratung und Information für Schwangere, ihre Partner:innen und Familien zu psychosozialen, gesundheitlichen, wirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten

Beratung zu Familienplanung, Schwangerschaftsverhütung, Kinderwunsch

Beratung in Lebenskrisen, bei Partnerschaftsproblemen, bei Fragen zuSexualität in jedem Alter

Angebote zu sexueller Bildung für Kinder und Jugendliche, Präventionsangebote, Informations- und Fortbildungsveranstaltungen für Eltern und Fachkräfte

 - barrierefreier Zugang

- alle Angebote richten sich an Menschen mit und ohne Behinderung

S

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Hüxterdamm 18, 23552 Lübeck
Sophia Leopold
0451/793229
Website besuchen
E-Mail senden

Ö:         Mo. bis Do. 8.00-17.00 Uhr, Fr. 8.00-12.00 Uhr telefonisch oder persönlich
             Beratungstermine auch außerhalb der Bürozeiten!

Trägerin: Gemeindediakonie Lübeck e. V.

Angebote/Tätigkeiten:

  • Beratung vor und nach einem Schwangerschaftsabbruch
  • Ausstellen der Beratungsbescheinigung nach § 218/219 StGB

  • Beratung und Begleitung im Rahmen einer vertraulichen Geburt
  • Beratungsangebote rund um Schwangerschaft und Geburt
  • Langfristige Begleitung während der Schwangerschaft und nach der Geburt bis zum 3. Lebensjahr
  • Beratung zu vorgeburtlichen Untersuchungen (Pränataldiagnostik)
  • Informationen über Rechtsansprüche und Sozialleistungen (Elterngeld, Mutterschutz)
  • Vermittlung finanzieller Hilfen durch die Bundesstiftung „Mutter und Kind“  und die Barbara und Lutz Nohse-Stiftung
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, Vermittlung weiterführender Hilfen
  • Beratung zur Familienplanung, Schwangerschaftsverhütung (Kostenübernahme für Verhütungsmittel), bei Kinderwunsch
  • Beratung bei Kindesverlust, nach traumatischem Geburtserlebnis
  • Beratung in Lebenskrisen, bei Partnerschaftsproblemen und Fragen zur Sexualität
  • Sexualpädagogische Angebote für Jugendliche, junge Erwachsene und Multiplikator:innen

  • Fachberatung für Betreuungspersonal in Kindertageseinrichtungen

U

Unterhaltsvorschusskasse, Servicetelefon

0451/1224600
Website besuchen


V

VAMV Schleswig-Holstein in Kiel, Verband alleinerziehender Mütter und Väter

AP: Janina Winterling und Adrienne Meisel
telefonische Beratung: Mo - Fr 9 - 12 Uhr
Anlaufstelle für Alleinerziehende, Fachberatungsstellen und Netzwerkende.

VerA Verein Alleinerziehender Lübeck e. V.

Virchowstraße 5, 23611 Bad Schwartau
Renate Herzfeldt
0451/23296
Website besuchen
E-Mail senden

Ziel:

Unterstützung von Einelternfamilien: In der sehr schwierigen Phase der Trennung und Scheidung unterstützen wir Einelternfamilien bei der Bewältigung des Alltags. Kontaktvermittlung zu Ämtern, Institutionen und Einrichtungen.

Aktivitäten:

  • für Mitglieder kostenlose Rechtsberatung durch eine Fachanwältin des Familienrechts
  • Stammtische mit und ohne Kinder, Frühstück, gemeinsames Kochen und vieles mehr

VERTRAULICHE Beratung zu Schwangerschaft & Geburt

0800/4040020
Website besuchen

kostenloses Hilfetelefon "Schwangere in Not" des Bundesfamilienministeriums

  • Anonyme und vertrauliche Erstberatung per Telefon, E-Mail oder Chat

  • 24 Stunden erreichbar

  • kostenlos
  • Auf Wunsch Weitervermittlung in die örtlichen Schwangerschaftsberatungsstellen
  • Dolmetscherinnen in 17 Sprachen verfügbar

auch: www.schwanger-und-viele-fragen.de