Panel öffnen/schließen

Seniorinnen

Altenpflegeeinrichtungen der Hansestadt Lübeck

AP:         Birgit Bruhns und Sabine Gieratz

Beirat für Seniorinnen und Senioren Hansestadt Lübeck

Fischstraße 1-3, 23539 Lübeck
0451/1221016
E-Mail senden

AP: Geschäftsstelle des Beirates für Seniorinnen und Senioren (telefonisch Mo. bis Do. 9.00-12.00 Uhr)

Öffentliche Sitzungen des Beirates: jeden 2. Di. im Monat um 10.00 Uhr im Rathaus

Sprechstunden des Beirates: jeden 1. Do. im Monat vom 10.00-12.00 Uhr im Rathaus

Ziel:

  • Der Beirat für Seniorinnen und Senioren vertritt die Belange der Seniorinnen und Senioren der Hansestadt Lübeck in der Öffentlichkeit und gegenüber den Organen der kommunalen Selbstverwaltung (Bürgerschaft und Ausschüsse, Bürgermeister).
  • Der Beirat berät hier durch Anregungen, Empfehlungen und Stellungnahmen.
  • Der Beirat kann in Angelegenheiten, die Seniorinnen und Senioren betreffen, Anträge an die Bürgerschaft und die Ausschüsse stellen.
  • Er ist parteipolitisch neutral, konfessionell und verbandspolitisch ungebunden.

Die Amtszeit des Beirates beträgt 5 Jahre. Wahlberechtigt für die Wahl des Beirates sind alle Einwohnerinnen und Einwohner der Hansestadt Lübeck, die am Wahltag das 60. Lebensjahr vollendet haben.

Angebote/Tätigkeiten:

  • Teilnahme an Bürgerschafts- und Ausschusssitzungen mit Rederecht zu Themen, bei denen auch SeniorInnen betroffen sind
  • allgemeine Beratungen in der Geschäftsstelle
  • Kontaktpflege mit BewohnerInnen und Heimbeiräten von Altenpflegeeinrichtungen
  • Kooperation mit den Fachbereichen, Parteien, Bürgerschaft

Beratungsstelle für Erwachsene und SeniorInnen

Kronsforder Allee 2-6, 23560 Lübeck
Karin Claus
0451/1222522
0451/1224436
E-Mail senden

Verwaltungszentrum Mühlentor, Haus Kronsforder

Servicezeiten:

Mo., Di. und Fr. 8.00-12.00 Uhr, Do. 8.00-16.00 Uhr

Die Beratungsstelle für Erwachsene und SeniorInnen bietet Beratung und Unterstützung in persönlichen oder finanziellen Krisen an.

Ziel der Beratung kann sein:

  • Sie bei der Bewältigung von Krisen zu unterstützen
  • Ihre finanzielle Absicherung zu klären
  • Sie bei der Alltagsbewältigung zu begleiten
  • eine Perspektive für die weitere Lebensplanung zu entwickeln
  • Wir vermitteln ambulante und stationäre Hilfen.

Die Gespräche finden im Verwaltungszentrum Mühlentor oder auf Wunsch bei Ihnen zu Hause statt. Die Beratung erfolgt durch Diplom-SozialpädagogInnen und ist kostenlos.

Pflegestützpunkt in der Hansestadt Lübeck, Verwaltungszentrum Mühlentor

Kronsforder Allee 2-6, 23539 Lübeck
0451/1224458
0451/1224903
E-Mail senden

Haus Trave

AP:         Maria Brinkmann, Uta Henke und Frau Giese

Ö:         Mo., Di., Fr. 9.00-12.00 Uhr, Do 14.00-18.00 Uhr

Ziel:

Rat und Unterstützung in Pflegesituationen

Angebote/Tätigkeiten:

Information und Beratung

  • über Leistungen der Pflegeversicherung, ambulante Pflegedienste, Haushaltshilfen, Essen auf Rädern, Hausnotrufsysteme, stationäre Pflegeeinrichtungen sowie Tages- und Kurzzeitpflege
  • die optimale Anpassung der Wohnverhältnisse an die Bedürfnisse älterer und behinderter Menschen und die Finanzierung der unterschiedlichen Hilfsangebote

Hilfe und Unterstützung

in Pflegenotsituationen, bei der Klärung des individuellen Hilfe- und Pflegebedarfs, bei der Beantragung der einzelnen Pflegeleistungen, bei der Herstellung von Kontakten zu Institutionen und Organisationen wie z. B. Kranken- und Pflegekassen, Sozialberatungsstellen und Selbsthilfegruppen

Seniorenakademie Lübeck an St. Marien

Marienkirchhof 2-3, 23552 Lübeck
Ulrike Kebschull
0451/76331
Website besuchen
E-Mail senden

Ö:            Mo. bis Mi. 9.00-12.00 Uhr, bedingt barrierefrei

Trägerin: Kirchengemeinde St. Marien

Angebote/Tätigkeiten:

Vorträge: Do. 15.00-16.00 Uhr im Gemeindesaal der St. Lorenz Gemeinde

Verschiedene Kurse: Sprachen, Computer, Philosophie, Literatur, Geschichte, Gedächtnistraining, Museumsführungen, Freitagsgespräche für Männer, Textiles Gestalten, Stimmbildung, Entspannung, Erste Hilfe

Seniorenorchester, Ausflüge und Kunstreisen

Senioreneinrichtungen

Wattstr. 7, 23566 Lübeck
0451/6099030
0451/6099044
Website besuchen

Wir bieten Ihnen Kurzzeit- und Verhinderungspflege, stationäre Pflege, Inklusiv-Preise für alle Pflegegrade, hauseigene Küchen, liebevolle Zuwendungen, außergewöhnliche Therapie-Angebote, einen speziellen Wohnbereich für Demenzkranke, acht Häuser im gesamten Stadtgebiet.

Stiftung St. Johannis-Jungfrauenkloster

Dr.-Julius-Leber-Straße 73, 23552 Lübeck
Klaas-Peter Krabbenhöft
0451/7907841
E-Mail senden

Ö:            werktags 8.00-12.00 Uhr

Kosten: nach Lage und Ausstattung der Wohnung

Angebote/Tätigkeiten: Damenstift

Aufnahmevoraussetzungen: bedürftig im Sinne der steuerrechtlichen Bestimmungen, alleinstehend, älter als 50 Jahre

Wohnen im Alter – Wohnberatung

Kolberger Platz 1, 23558 Lübeck

Ö:  Mo. 10.00-13.00 Uhr, Wohnberatung durch die NEUE LÜBECKER Norddeutsche Baugenossenschaft eG, Di. 10.00-13.00 Uhr, Wohnberatung durch den LÜBECKER BAUVEREIN eG, Mi. 13.00-16.00 Uhr Die Grundstücks-Gesellschaft Trave mbH, Jeden 4. Mittwoch im Monat 13.00-16.00 Uhr Hansestadt Lübeck/Pflegestützpunkt, jeden 2. Fr. im Monat 10.00-13.00 Uhr Beratungsstelle für Erwachsene und SeniorInnen der Hansestadt Lübeck

Angebot:

  • kostenfreie Beratung zu Wohnraumanpassungsmaßnahmen
  • Informationen zu Hilfsmitteln, Veränderungen der Wohnausstattung oder baulichen Wohnanpassungen
  • kostenfreie und unverbindliche Besichtigung der Ausstellung über Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten im Alltag